Zeichentechnik


Mit dem Silberstift können sehr dünne, zarte Linien gezeichnet werden. Eine Flächenfüllung erzielt man durch Kreuzschraffur aber auch durch Schummern (kreisförmige Bewegungen mit einem stumpfen Stift). Ein einmal gesetzter Strich lässt sich schlecht mit einem Radiergummi entfernen, außer man kratzt oder radiert die Grundierung vom Untergrund und übermalt mit neuer Grundierung.

 

Wie funktioniert eine Kreuzschraffur?

 

 

Eine Kreuzschraffur erzeugt man, indem man mehrere dünnen Linien parallel nebeneinander zeichnet und in verschiedenen Lagen und Richtungen überneinander anordnet . Die Linien können gerade oder auch bogenförmig sein und folgen in der Regel dem Körper.